Cjasa dal Botêr

Die ersten Dokumente über die Existenz des Gebäudes stammen aus dem Jahr 1579 (Datum auf einem Grundstein eingraviert). Nach der Renovierung im Jahr 2006 ist es heute Sitz des Kulturvereins Giorgio Ferigo und des Archivs Giorgio Ferigo. Als Standort wurde die Cjasa del Botêr gewählt, da sich der Schriftsteller und Musiker mit großem Engagement für die Wiederverwendung dieses alten Hauses als Kulturort und nicht nur dafür einsetzt.  Das Gebäude beherbergt heute Ausstellungen, Konferenzen und andere kulturelle Veranstaltungen.

Le prime documentazioni sull’esistenza dell’edificio risalgono al 1579 (data incisa su una pietra angolare). Dopo essere stata ristrutturata nel 2006, ora è la sede dell’Associazione Culturale Giorgio Ferigo e dell’archivio omonimo. Si è scelta proprio la Cjasa del Botêr come sede, visto il grande impegno dimostrato dallo scrittore e musicista verso il riutilizzo di quest’antica casa come punto culturale comunale e non solo.  L’edificio ospita oggi mostre, convegni e altre manifestazioni culturali.


Spielplan

15. 10.2019, 20:00 Uhr
Una donna sola


Adresse / naslov / indirizzo

Strada statale 465
Frazione Povolaro
I-33023 Comeglians
Facebook: zeroidee